DAILYKARABAKH
Alles für die Gerechtigkeit!
 

António Guterres: Aserbaidschan nimmt an UN-Initiativen und Programmen aktiv teil

Der aserbaidschanische Außenminister Elmar Mammadyarov nimmt in New York an Veranstaltungen zum 25. Jahrestag des Beitritts Aserbaidschans zu den Vereinten Nationen teil. Im Rahmen seines Besuchs traf sich mit dem UN-Generalsekretär António Guterres zusammen.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Außenministeriums gegenüber AZERTAC äußerte sich die Seiten beim Gespräch zufrieden über den aktuellen Stand der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und den Vereinten Nationen.

Minister Mammadyarov schätzte die Unterstützung der Vereinten Nationen und ihrer Sonderorganisationen in den ersten Jahren der Unabhängigkeit Aserbaidschans sowie ihre humanitäre Hilfen bei der Lösung von Probleme der aserbaidschanischen Flüchtlinge und Binnenvertriebenen, die im Zuge der armenischen Annexionspolitik aus ihren ständigen Wohnorten vertrieben wurden, hoch ein.

UN-Generalsekretär António Guterres sagte, dass Aserbaidschan an Initiativen und Programmen der Vereinten Nationen aktiv teilnimmt.

Elmar Mammadyarov übermittelte dem UN-Generalsekretär die Grüße von Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev. António Guterres erinnerte an seine Treffen mit Präsident Ilham Aliyev und bat, seine Grüße und besten Wünsche ebenfalls an ihn zu übermitteln.

Er betonte, dass solche Treffen in Hinsicht auf die Prüfung von vielversprechenden Bereichen und Möglichkeiten für die Zusammenarbeit von Bedeutung seien.

Die Seiten führten auch einen Meinungsaustausch über Fragen von gemeinsamem Interesse.

Teilen News